Unter einer Kastanie

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Unter einer Kastanie

Beitrag  Valfyn am Fr Nov 07, 2008 11:46 pm

Valfyn legte sich unter die Kastanie und schloss die Augen, schlief aber nicht ein, er musste nachdenken.
avatar
Valfyn
Moderator

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1259
Alter : 22
Anmeldedatum : 21.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Valfyn am Mo Nov 10, 2008 10:22 pm

Ob Story den Zettel schon gefunden hat und ob sie wohl ld weiß?Ich lass mich überraschen Er betrachtete die Wolken durch die Äste der Kastanie Die Wolken interessieren unsere Sorgen nicht...
avatar
Valfyn
Moderator

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1259
Alter : 22
Anmeldedatum : 21.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Valfyn am Di Nov 11, 2008 10:37 pm

Nach einer Weile stand er auf Ich habe durst... Ich gehe in die Küche, denn ich will mich nicht wieder in den Essenssaal setzen, der ist mir zu voll... Er ging in richtung Küche.
avatar
Valfyn
Moderator

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1259
Alter : 22
Anmeldedatum : 21.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Di Feb 17, 2009 10:52 pm

Außer Puste gelangte sie zu einer alten Kastanie und setzte sich darunter. Zuerst versuchte sie sich zu beherrschen, doch es war sinnlos. Schon flossen Tränen über ihr Gesicht. Was bin ich für ein Idiot? Ich habe das was ich am meisten liebe einfach gehen lassen. Nur ein Spruch hält mich noch ein wenig positiv: Was du liebst, lasse frei Kommt es zurück, gehört es dir- für immer. Wie dumm daran jetzt zu denken. Es ist aus, ich bin so dumm. Sie vergrub ihr Gesicht in ihren Händen und weinte bitterlich. Die starke Gefühlsschwankung ließ sie verwandeln und schon weinte ein Flügelpferd. Sie lag ganz zusammengerollt und geduckt da. Das schöne Pferd lag im Schatten und schnaubte und weinte vor sich hin.
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vivalie am Di Feb 17, 2009 11:11 pm

Viv schlenderte über die Wiese - und mied dabei das Grab - als sie ein Geräusch hörte. Sie wandte sich nach rechts und ging auf eine große Kastanie zu. Überrascht stellte sie fest, das unter dem mächtigen Baum ein Pferd lag. Ein Pferd... mit Flügeln. Einige Schritte entfernt blieb sie stehen.
avatar
Vivalie

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 502
Alter : 24
Ort : In Gedanken versunken...
Anmeldedatum : 07.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Di Feb 17, 2009 11:36 pm

Felicia hörte ein Geräusch und blickte erschreckt hoch. Da stand ein Mädchen, dass anscheinend einen kleinen Abstand hielt. Sie stoppte ihr "Pferdeweinen" und sah sie stumm an. Ihr weißes Fell glänzte leicht in der Sonne und Felicia war sich nicht sicher wer das war. Sie war sich nur sicher das Mädchen schon einmal gesehen zu haben in der Schule. Beruhigt sah sie sie an und war sich sicher, dass sie ihre Identität nicht kannte. Deshalb empfand sie es als ganz angenehm in Gesellschaft zu sein um sich von ihren Gedanken abzulenken. Neugierig musterte sie das Mädchen.
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vivalie am Mi Feb 18, 2009 3:55 pm

Viv wusste, das sie das Pferd nicht würde trösten können, deswegen versuchte sie es nicht einmal, sonder setzte sich einfach neben Felicia.
Die gewaltigen Äste der Kastanie rauschten über ihnen im Wind, sie schienen zu Wispern. V
avatar
Vivalie

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 502
Alter : 24
Ort : In Gedanken versunken...
Anmeldedatum : 07.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Mi Feb 18, 2009 5:43 pm

Auch Felicia hörte dem Rauschen des Windes zu. Sie wollte sich so gut sie konnte ablenken und das was ihr am meisten hallf wollte sie nun auch machen doch sie war sich nicht sicher, ob Vivalie das auch begrüßen würde. Langsam stand sie auf und streckte ihre Flügeln aus. Sie deutete Vivalie sich auf ihren Rücken zu setzen. Sie hatte schon einige Mädchen von dieser Schule auf ihrem Rücken gehabt, wie April und Sam, aber auch Vain war schon auf ihr gesessen. Vain, der Name an den sie nicht denken durfte. Verzweifelt schüttelte sie sich von dem Gedanken ab und deute nochmals auf ihren Rücken.
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vivalie am Mi Feb 18, 2009 7:53 pm

Sie saßen einfach da, und hingen ihren Gedanken nach. Viv sah über die weite Wiese und dachte an den toten Jungen, der hier irgendwo lag. Noch schien ihn niemand zu vermisen, doch sie wusste, wenn sich das änderte, würde sie gehen müssen. Der Gedanke bedrückte sie, hier hatte sie einen Ort gefunden, an dem sie sich wohlfühlte, und das war bisher lange nicht mehr passiert. Sie wollte nicht gehen, aber sie würde keine andere Wahl haben...
avatar
Vivalie

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 502
Alter : 24
Ort : In Gedanken versunken...
Anmeldedatum : 07.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Mi Feb 18, 2009 9:37 pm

Felicia sah wie bedrückt das Mädchen wirkte, obwohl Vivalie sehr gut im Gefühle verbergen war. Deshalb kniete sie sich genau vor Vivalies Füße, wieherte freundlich und machte mit ihrem Kopf einen Schwenk zu ihrem Rücken. Felicia war sich sicher dass die beiden dringend Ablenkung nötig hatten, obwohl sie wusste, dass sie danach nicht glücklicher sein wird, aber abgelenkter.
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vivalie am Do Feb 19, 2009 3:44 pm

Überrascht starrte Viv das Pferd an, und verstand erst nach einigen Sekunden, was Felicia von ihr wollte.
"Ich soll... aufsteigen?", fragte sie verblüfft.
avatar
Vivalie

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 502
Alter : 24
Ort : In Gedanken versunken...
Anmeldedatum : 07.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Do Feb 19, 2009 8:45 pm

Felicia nickte heftig mit ihrem Kopf und wartete, dass sie aufstieg. Sie kniete sich extra auf ihre Vordebeine damit Vivalie leichter aufsteigen konnte, weil sie doch relativ groß war. Ihre Flügel lagen an ihren Seiten doch bald würde sie wieder ausbreiten können um ein wenig Kummer zu vergessen.
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vivalie am Fr Feb 20, 2009 6:43 pm

Viv hob zögernd die Hand und strich über die Nüstern des wunderschönen Pferdes. Gerade gab sie sich einen Ruck und wollte aufsteigen, da hörte sie die Durchsage und zuckte erschrocken zusammen.
SIE SOLLTE ALS ERSTE ZU DEN EINZELGESPRÄCHEN KOMMEN??!! Entsetzt starrte Viv ins Nichts. Sie wollte nicht...
Sie spielte mit dem Gedanken, den Ruf zu ignorieren, doch was würde dann passieren?
Resigniert lächelte sie dem Pferd zu.
"Danke.", flüsterte sie. Für das Angebot an sich...
Dann drehte sie sich um und rannte über die Wiesen davon.
(Clyantas Büro)
avatar
Vivalie

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 502
Alter : 24
Ort : In Gedanken versunken...
Anmeldedatum : 07.10.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Fr Feb 20, 2009 9:58 pm

Traurig sah Felicia ihr nach und flog alleine los. Sie drehte nur einige Runden und spürte den Wind zwischen ihren Flügeln. Es rauschte um sie alles und sie flog immer höher und höher. Die erste Wolkenschicht hatte sie schon erreicht, doch dann drehte sie um und ließ sich im Sturzflug fallen bis sie kurz vor dem Boden sich stoppte und sanft landete. Während der Landung verwandelte sie sich und landete hart am Boden. Sie wusste danach nicht mehr genau ob es Absicht oder Unabsicht war. Auf jeden Fall trug sie nur Rückenschmerzen davon und einen Kratzer am Bein. Da lag sie nun so wie Gott sie geschaffen hat. Sie hasste sich selbst und zog sich wieder an. Wo sollte sie jetzt hin? Sie setzte sich wieder unter die Kastanie und verfiel in eine Art Trance um nicht zu weinen. Sie würde so lange hiersitzen bis ihr Aufruf war. Bis dahin würde sie sich nicht bewegen, nichts sagen und versuchen nichts zu denken.
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vain am Mi März 11, 2009 12:56 am

Vain nährte sich langsam der Kastanie und sah auch gleich Felicia er traute sich erst nicht so richtig zu ihr hin aber dann ging er langsam auf sie zu mit einem besorgten Gesichtsausdruck und blieb erst einmal auf abstand zu ihr und sagte mit einem liebevollen Ton "Felicia dürfte ich mit dir reden"

Vain

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1593
Alter : 26
Anmeldedatum : 23.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Mi März 11, 2009 1:01 am

Felicia hörte weit weg eine Stimme. Sie hatte so abgeschalten, dass sie diese Stimme, die ihr so bekannt und vertraut schien, fast nicht einordnen konnte. Doch dann erwachte sie aus ihrer Trance und sah Vain ins Gesicht. Der Ausruck in ihrem Gesicht war undurchdringlich und man sah keine einzige Regung. "Setz dich. Was gibt es?"
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vain am Mi März 11, 2009 1:05 am

Vain blieb weiterhin auf abstand von Felicia und schaute sie kurz traurig an und während er überlegte wie er es ihr sagen sollte fing er einfach an drauf los zu reden "Es tut mir leid das ich mit einen Gefühlen gespielt habe ich wollte das nicht ich wollte nie das wir uns streiten genauso wenig wollte ich das du traurig bist und wegen mir weinst ich vermisse dich immer so wenn du nicht bei mir bist und ich liebe dich immernoch das wird sich niemals mehr ändern" Nachdem er fertig war lies er den Kopf einfach hängen und wartete bis Felicia etwas sagen würde

Vain

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1593
Alter : 26
Anmeldedatum : 23.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Mi März 11, 2009 1:11 am

Felicia hörte ihm zu und seine Worte trieben ihr erneut Tränen in die Augen, doch sie nahm sich fest vor sich einmal zu beherrschen. Sie hasste sich selbst dafür immer so sensibel zu sein für alles und jeden. Eigentlich war sie ziemlich sprachlos und von einem Moment auf den anderen wurde ihre undurchdringliche Miene zum reinsten Gefühlschauplatz. Es war Schmerz, Tränen und Liebe zugleich darin. Leise flüsterte sie vor sich hin:" Ich liebe dich auch." Mehr brachte sie im Moment nicht heraus.
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vain am Mi März 11, 2009 1:13 am

Vain ging jetzt zu ihr hin und setze sich neben ihr hin "Ich liebe dich mehr als jeder andere dich jemalas lieben könnte ich brauche dich einfach und ich weiß nicht ich bin so ein schlechter Freund und ich würde so gern perfekt sein" Er mschlug sie mit seinen Armen und zog sie zu sich heran "Ich will dich nicht verlieren und jetzt lass es ruhig raus ich weiß genau wie sensibel du bist"

Vain

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1593
Alter : 26
Anmeldedatum : 23.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Mi März 11, 2009 1:17 am

Sie legte ihren Kopf auf seine Schulter und vergrub sich darin. Tränen schossen aus ihrem Gesicht und sie drückte Vain fest an sich, als hätte sie das Gefühl zu ertrinken und er wäre ein Strohhalm im reißenden Fluss. Es war so ein Glücksgefühl ihn wieder zu umarmen. Ihre Tränen trockneten und sie entspannte sich wieder. Leise murmelte sie in seine Schulter:" Es tut mir so Leid."
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vain am Mi März 11, 2009 1:21 am

Vain mochte es sehr wenn Felicia so nah bei ihm war angelehnt am Kastanienbaum und Felicia in seinen Armen ging es ihm wieder besser "Es muss dir garnichts leid tun ich hab einen Fehler gemacht und ich will ihn wiedergut machen" Er streichelte zärtlich ihren Rücken ganz sanft küsste er ihre Stirn und genoss einfach nur den moment mit ihr

Vain

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1593
Alter : 26
Anmeldedatum : 23.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Mi März 11, 2009 1:24 am

Felicias Glücksgefühl stieg immer mehr an und ihr Herz begann wieder zu klopfen. Es kam ihr so vor als hätte vorher etwas gefehlt doch jetzt fühlte sie sich mit Vain wieder vollständig und ihr Herz begann wieder zu schlagen. Sie lächelte und legte ihre weichen Lippen sanft auf seine Wange. "Danke, dass du wieder gekommen bist, Vain."
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vain am Mi März 11, 2009 1:32 am

Er legte eine seiner Hände auf ihre Hüfe und mit der anderen hatte er ihren Rücken umschlungen und küsste sie nun inniger als vorher und zwischen den Atempausen sagte er "Ich liebe dich" die ganze Zeit und Vain hörte sehr genau wie Felicias Herz pochte seine Lippen gingen nun von ihren Lippen auf ihren Hals und lies seinen Mund hin und her über ihren ganzen Hals wandern der duft den von Felicia ausging war für Vain das angenehmste was er kannte und erinnerte ihn an soviele schöne sachen

Vain

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1593
Alter : 26
Anmeldedatum : 23.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Felicia am Mi März 11, 2009 1:36 am

Wie als wäre es das erste Mal, klopfte ihr Herz heftiger und Hitzewellen durchfuhren sie. Jedes Mal erwiederte sie den Kuss und lächelte sanft und glücklich. Vorsichtig strich sie über seinen Rücken und mit jedem Kuss wurde sie aufgeregter. Es war so schön wieder bei ihm zu sein, ihm so nah zu sein.
avatar
Felicia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Vain am Mi März 11, 2009 1:42 am

Er stoppte nun das Küssen und setzte sich wieder richtig hin "Zuviel ist auch nicht gut nicht das du mir zu aufgedreht wirst" Er griff ihre Hand und hielt sie fest und lies sie nicht mehr los "Ich hatte ehrlich Angst das du meinst das es wirklich vorbei ist" Vain Vain Vain du kleiner Versager

Vain

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1593
Alter : 26
Anmeldedatum : 23.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unter einer Kastanie

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten