Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 2:19 am

Squil und Tey standen auf der Wiese. Über ihnen der Mond, sie waren hingebeamt, und es schien so, als ob kaum ein anderer "Mensch" hier je hin finden würde. Der Platz war überweltigend schön und die Sterne über ihnen schienen extra für sie besonders hell zu scheinen. Die beiden standen auf der abgelegen wiese und sahen sich stumm an. Dann durchbrach Tey die Stille und flüsterte "Danke das du mich da raus geholt hast. Es war so, so gruselig aber auch ach ich weiß auch nicht." Sie brach ab und sah Squil in die Augen.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 2:28 am

"Keine Ursache", meinte Squil schulterzuckend. "Sie wird schon wieder. Wenn sie erstmal weiß, wie sie ihre Kräfte am besten kontrollieren kann, wird es auch für sie einfacher".
Er seufzte kaum hörbar und fragte:"Woher kennst du denn diesen Platz?".

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 2:31 am

"mhh ich weiß nciht. Ich hab mir gedacht irgendwo, wo nciht so schnell wer hinfindet, aber nochauf dem Schulgelöände ... das hat uns dann wohl hier her gebracht." Sie schmunzelte war aber auch bestürzt über ihre eigentliche Unvorsichtigkeit. "Aber ich finde meine Gedanken waren sehr gut. Ist echt einschöner Platz. Hier waren bestimmt noch nicht viele Menschen." Sagte sie und sah sich um. Dann ließ sie sichauf den Boden Plumpsen und sah zu Squil hoch. Er sieht wirklich sehr sehr gut aus. Dachte sie insgeheim. Wie er wohl denkt?
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 2:41 am

"Ich bezweifle, dass hier jemals Menschen waren", schmunzelte Squil und ließ sich neben Teya auf der Wiese nieder.
Silberne Mondstrahln beschienen schwach den Platz. Der Schein rückt sie in ein ganz anderes Licht....
Er sah ihr lange in die Augen und seufzte.

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 2:43 am

"Was ist los??" Fragte sie vorsichig als sie sein seufzen hörte
liegt es an mir?? Würde er hier gerade lieber mti wem anderen sein??
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 2:46 am

"hmm?", fragt Squil aus seinen Gedanken gerissen. "Gar nichts", versicherte er Teya dann lächelnd.
"Eine Frage...wie genau funktioniert das mit deiner Fähigkeit? Du kennst diesen Ort doch gar nicht oder? bzw du hast ihn noch nie betreten..".
Das passt jetzt so gar nicht...ich bin soo ungeschickt!!

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 2:49 am

"mmhhh" Tey wurde nachdenklich." Ehrlich gesagt, dadrüber habe ich mir noch keine Gedanken ghemacht. Es klappt halt immer und das ist eigentlich sehr gut so..." Sie lächelte. "Natürlich wenn ich orte kenne geht es leichter. Es ist nicht so anstrengend, aber ich fand es vorhin recht unpassend zu den Wohnblöcken zu beamen oder so und da dachte ich an etwas anderes und ja das kommt dann ja immer bei raus. es ist immer verschieden, manchmal klappt es auch nciht, aerb wenn ich das nöächste mal hier hin möchte, wird es einfach gehen und nicht so viel konzentration verlangen weil ich den Ort jetzt gesehen habe weißt du??" Sagte sie und als es wieder stiller wurde, fing sie leise an, eine Melodie zu summen, sie hatte gerade so einen Drang in sich und ließ ihn einfach hinaus.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 2:55 am

"Verstehe", meinte Squil fasziniert.
"Darf ich fragen, was du da für eine Melodie summst?".

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 2:57 am

"mhh... ich summe immer das was mir in den sinn kommt." Sagte sie und eine leicte röte stieg in ihr Gesicht.
Was summe ich da eigentlich immer? Mein Körpern ist voll von musik. Es kommt einfach herraus. Dachte sie bei sich.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 3:02 am

"Passiert mir auch manchmal...doch dann schauen mich meistens alle nur komisch an", sagte Squil und lachte leise.
"Deine hört sich aber gut an".

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 3:04 am

"hehe danke." sagte Tey verschüchtert. Aus der sonst so zickigen Teya wurde ein kleines Hündchen, das sich kaum etwas traute und die bei jedem kleinen Kompliment sofort rot wurde. Wie peinlich ist das denn bitteschöN?? man gut das es dunkel ist und man es nciht so genau sieht. Dachte sie sich insgeheim.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 3:11 am

"Achja...", begann Squil "Wolltest du nicht tanzen lernen?".

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 3:13 am

"mhh Ja gerne aber ich bin ein Tolpatsch in solchen sachen, das musst du wissen!!!" Sagte sie und sah ihn an.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 3:24 am

"Das macht mir nichts aus!", sagte Squil und sprang auf.
Er hielt ihr lächelnd die Hand hin.

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 3:26 am

Teya nahm sie an und Squil zog sie zurück auf die Beine. "fang bitte bei null an" sagte sie grinsend.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 1:54 pm

"Okay".
Squil nahm Teyas linke Hand und legte seine rechte zögernd an ihre Hüfte und wartete, bis sie ihre auf seine Schulter gelegt hatte.
"Gut du beginnst mit dem rechten Fuß.......". Er erklärte ihr die ersten Schritte und führte sie über den Wladboden.

(ich erklär das jetz nicht so ausführlich oke? ich weiß es ja selber nicht xxD)

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 6:54 pm

(Mit dem rechten fuß?? was tanzen wir denn gerade??? Very Happy:D:D Das ist natürlich doof wenn man das nciht so gut kann Wink)
Teya genoss die Nähe zu Squil. Es war meistens so bei ihr. Sie mochte es sich in der Nähe von jungs auf zu halten, aber sie bracuhte auch viel Freiraum. Sie war absolut kein Beziehungstyp aber das musste sie ihm ja nciht sagen.
Squil führte sie über die Wiese. Dann sstolperte Teya und lag fast auf der Nase, sie konnte sich noch im letzten Moment an Squil festhalten. Sie flüsterte verschüchtert. "Schuldigung ich glaube ich bin nicht gerade zum Tanzen geschaffen."
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 9:45 pm

(lool jaa keine ahnung was wir da tanzen xD sagen wir einfach es is so ne art "magischer" tanz...und da beginnt man eben mim rechten fuß!!)
Squil fing Teya mit einer schnellen Bewegung auf und stellte sie wieder auf die beine. "Ich hab auch länger gebrauch bis ich das ganze raus hatte...", gestand er grinsend.
Wenn ichs diesmal richtig mach...dann dürften wir nach einigem üben in die luft aufsteigen..also beim tanzen. krass!
"Okay also von vorne? rechter fuß".

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 9:48 pm

"Geht klar" Lachte Tey, aber sie war Rot im Gesicht. und wieder machten sie die Schritte. Diesmal ging es besser.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 9:51 pm

Squil und Teya übten eine Weile weiter bis sie schon ein paar Minuten durchtanzen konnten, ohne einen Fehler zu machen.
Plötzlich, als sie den zweiten Schritt des Tanzes machten, hoben sie vom Boden ab und tanzten in der Luft in einer Spirale einen Meter nach oben.

(halbwegs vorstelbar?^^)

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 9:56 pm

(geeht Very Happy:D:D)
Teya konnte es gar nciht fasen jetzt bloß kein Fehler machen dachte sie und prompt stand sie auf Squil Füßen "ahhh tut mir leid" Sagte sie und das tat es wirklich.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Squil am So Okt 19, 2008 10:02 pm

Dadurch, dass Teya auf Squils Füße gestiegen war, plumpsten beide auf den Boden und die Barriere ´zwischen ihnen und der Erde war gebrochen.
Squil konnte sich ein Lachen njicht verkneifen und sagte:"Kein Problem! Ich hätte nie gedacht, dass es möglich ist..".

_________________

~Always look on the bright side of life~
avatar
Squil
2. Admin

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 10:03 pm

Ohhh es tut mir sooo leid,." sagte Tey und ließ sichnach hinten fallen. jetzt lag sie auf dem Rücken und konnte nach oben in die Sterne sehen.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  April Bosworth am So Okt 19, 2008 10:08 pm

"Ist doch nicht schlimm!!", sagte Squil immer noch lachend. Er ging zu ihr und sah von oben auf sie herab.
"Noch ein Versuch?", fragte er und lächelte charmant,
avatar
April Bosworth

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 26.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Teya am So Okt 19, 2008 10:11 pm

Mhh ... oke einen noch." Sagte sie lachend und ließ sich vón Squil hochziehen. und sie fingen von neuem an.
avatar
Teya
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 26
Anmeldedatum : 17.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sehr abgeschiedenes und schwer erreichbares Ende der Wiesen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten